Joel Basman

Sprecher
Mit 14 Jahren wurde der Schweizer Joel fürs Fernsehen entdeckt. Er spielte den schlitzohrigen Zizou in der wöchentlichen Fernsehserie „Lüthi und Blanc”.
Im Februar 2008 wurde er für seine Rolle als russischer Jugendlicher im Kinofilm “Luftbusiness” der Regisseurin Dominique de Rivaz mit der Auszeichnung Shooting Star bedacht. Daraufhin folgten viele wichtige Rollen im Filmgeschäft, womit auch mehrere Auszeichnungen einhergingen.
Am Schauspielhaus Zürich wirkte Joel Basman 2003 am Jugendtheaterprojekt mit sowie 2004 und 2005 an den Abschlussarbeiten von Studenten der Schauspielschule Zürich. Sein Studium an der European Film Actor School hat er Mitte Oktober 2008 abgeschlossen.
Joel Basman bekam unter anderem bedeutende Rollen in „Unsere Mütter, unsere Väter”, „Vielen Dank für nichts” und der 2015 erschienenen Verfilmung von Clemens Meyers Roman „Als wir träumten”.
Der 25-jährige Schauspieler hat den deutschen Filmpreis für die beste Nebenrolle erhalten. Die goldene Lola bekam Basman für seine Rolle in „Wir sind jung. Wir sind stark.” von Burhan Qurbani.
Erst vor kurzem war Basman mit dem Prix Walo als bester Schauspieler im Kinodrama „Dawn” ausgezeichnet worden.
Andere Künstler