26
Dez
2015
26
Dez
2015
Andere Termine
Ort
Gewandhaus zu Leipzig
Mendelssohn-Saal
Komponist
Charles Gounod, Sergej Rachmaninoff, Johann Strauss (Sohn), Pjotr Tschaikowsky, Wolfgang Amadeus Mozart, Florian Hermann
Dirigent & Orchester
Festliches Weihnachtskonzert | Johann Strauß Gala — 26 Dez 17:00
Charles Gounod | Juliettes Arie „Je veux vivre"
Sergej Rachmaninoff | Singe nicht meine Schönheit
Johann Strauss (Sohn) | Pizzicato-Polka, Op. 228
Johann Strauss (Sohn) | Walzer "An der schönen blauen Donau" op.314
Johann Strauss (Sohn) | Polka "Tritsch-Tratsch" op. 214
Johann Strauss (Sohn) | Walzer "Du und du" op.367
Pjotr Tschaikowsky | 1. Klavierkonzert op. 23 in b-Moll
Wolfgang Amadeus Mozart | Conservati fedele, K.23 Luigi Arditi-il bacio
Pjotr Tschaikowsky | Ouvertüre „Aus der Nussknacker-Suite”
Florian Hermann | Schwarze Augen
Johann Strauss (Sohn) | Polka "Auf der Jagd", Op. 373
Johann Strauss (Sohn) | Walzer "Wiener Blut" op 354
Johann Strauss (Sohn) | Polka "Unter Donner und Blitz"
Johann Strauss (Sohn) | "Fledermaus" Arie von Adele “Mein Herr Marquis”

Verbringen sie einen festlichen Weihnachtstag mit uns, indem wir die verschiedenen Facetten des genialen Komponisten Johann Strauß jun. feiern. Das KammerOrchester B-A-C-H und die preisgekrönte Sopranistin Nicoleta Colceiar werden Sie in die Welt des Johann Strauß jun. geleiten. „An der schönen blauen Donau op.314“, „Wiener Blut“ und die „Tritsch-Tratsch Polka op.214“, sind nur einige Werke des Walzer- und Polkakönigs, die heute Abend erklingen. An der schönen blauen Donau oder auch der Donauwalzer ist nicht nur die österreichische Hymne der Herzen, sondern auch eines der meistgespielten Werke der Welt, seit seiner Komposition in 1866. Traditionell erklingt es zum Jahreswechsel auf allen österreichischen Radiostationen und gehört ins Programm jedes guten Neujahrskonzerts. Die Tritsch-Tratsch Polka ist eine von Johann Strauß jun. populärsten Schnellpolkas, komponiert im Jahr 1858, inspiriert von einem Konzertsommer in Pawlowsk, sind die osteuropäischen Einflüsse unüberhörbar.  Dazu werden auch verschiedene Werke Charles Gounods, Wolfgang Amadeus Mozarts, Florian Hermanns, Pjotr Tschaikowskis und Sergei Rachmaninows gespielt. Lassen Sie sich von der Ouvertüre der Nussknacker-Suite, Juliettes Arie „Je veux vivre“, Rachmaninows „Ne poi, krasavitsa, pri mne“ und Herrmanns „Otschi tschornyje“ in Weihnachtsstimmung bringen. Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Fest!

KÜNSTLER
KammerOrchester B-A-C-H
Kammerorchester
Standort
Gewandhaus zu Leipzig
ADRESSE
Augustusplatz 8 | 04109 Leipzig
TELEFON
Tickethotline: +49 341 19449
Bevorstehende Events
Kalender anzeigen
17
Dez
2022
Sa
20:00
Chopin: 1. Klavierkonzert | Vanessa Benelli Mosell
Philharmonie Berlin