05
Jan
2019
05
Jan
2019
Zeit
Samstag 20:00
Ort
Gewandhaus zu Leipzig
Großer Saal
Komponist
Nikolai Rimski-Korsakow, Bedřich Smetana, Sergej Rachmaninoff
Smetana | Die Moldau | Rachmaninoff 2. Klavierkonzert | Rimski-Korsakow Scheherazade in 1001 Bildern — 05 Jan 20:00
Nikolai Rimski-Korsakow | Scheherazade, Op. 35
Bedřich Smetana | Die Moldau - 2. Sinfonische Dichtung aus dem Zyklus "Mein Vaterland"
Sergej Rachmaninoff | 2. Konzert für Klavier und Orchester in c-Moll, Op. 18

Der Konzertabend wird mit dem berühmten Werk Die Moldau von Bedřich Smetana aus dem Zyklus Mein Vaterland (Má vlast) eröffnet. Prägnant fließt das Hauptmotiv durch das gesamte Werk, welches von Smetana aus dem berühmten Renaissance-Lied „La Mantovana“ verarbeitet wurde und beispielsweise auch in der populären israelischen Nationalhymne rezipiert wird.

Es folgt das 2. Konzert für Klavier und Orchester in c-Moll op.18 von Sergej Rachmaninow. Dieses Werk wurde von Rachmaninow zwischen 1901 und 1902 nach einer schweren Schaffenskrise komponiert und kommt geradezu einer Befreiung für den russischen Komponisten gleich. Das romantische Konzert in drei Sätzen spiegelt darüber hinaus aber auch die Melancholie Rachmaninows wider, die ihn lange begleitete. Am Klavier sitzt hierzu der international bekannte und renommierte Pianist Andrei Gavrilov.

Mit der Scheherazade in 1001 Bildern schaut Melle mit großer Perspektive auf den Orient. Zwischen wilder Natur und atemlosem Stadtgedränge, zwischen Ornamentik und Religiosität zeigt er ein über den Irrsinn der Nachrichten-Gegenwart hinaus angelegtes Bild der Türkei – zeitlos und berührend.

KÜNSTLER
Veranstalter
Concert Media
Standort
Gewandhaus zu Leipzig
ADRESSE
Augustusplatz 8 | 04109 Leipzig
TELEFON
Tickethotline: +49 341 19449
Bevorstehende Events
Kalender anzeigen
26
Dez
2020
Sa
15:30
Smetana | Die Moldau
Tonhalle Maag Zürich (Konzertsaal)
Der Konzertabend wird mit dem berühmten Werk Die Moldau von Bedřich Smetana aus dem Zyklus Mein Vaterland (Má vlast) eröffnet. Prägnant fließt das Hauptmotiv durch das gesamte Werk, welches von Smetana aus dem berühmten Renaissance-Lied „La Mantovana“ verarbeitet wurde und beispielsweise auch in der