Duo Gurfinkel

Instrumentalist
Die Zwillingsbrüder Daniel und Alexander Gurfinkel haben sich mittlerweile als zwei der wichtigsten Klarinettenkünstler der heutigen Zeit etabliert und begeistern das Publikum.
1992 geboren, führen die Zwillinge eine musikalische Familientradition fort. Ihr Großvater, Arkady Gurfinkel, war ebenfalls Klarinettenspieler, genauso wie ihr Vater, Michael Gurfinkel, der zu einem der bekanntesten Klarinettenspieler Israels gehört und sowohl im Israel Symphony Orchestra als auch bei der Israeli Opera als Solo-Klarinettist spielt.
2000, im Alter von 12 Jahren, begannen die beiden Brüder mit ihrer musikalischen Ausbildung. Bald darauf wurden sie von Zubin Mehta eingeladen, als Solisten bei dem jährlichen Konzert für junge Musiker mit dem Israel Philharmonic Orchestra aufzutreten. In den darauffolgenden Saisons wurde das Duo Gurfinkel wieder engagiert, um mit Mehta und dem Israel Philharmonic Orchestra zu performen.
Sie traten mit dem Zagreb Philharmonic, dem Belgrade Philharmonic und dem Vienna Tonkünstler Orchestra auf. Des Weiteren tourten sie in Frankreich mit dem dem Orchestre National des Pays de la Loire unter der Leitung von Nader Abbassi. Im März 2013 belegte das Duo den dritten Platz bei der "18. Internationalen Chamber Music Competition" in Illzach, Frankreich. Im selben Jahr performte das Duo im Gewandhaus zu Leipzig (mit dem Leipziger Symphonie Orchester) und in der Bolshoi Hall, Moskau (mit dem Heilbronner Kammerorchester). In den darauffolgenden Jahren folgten viele Auftritte in ganz Europa und der Welt.
Weitere Künstler