Alexander Ghindin

Pianist
Seit 2006 ist Alexander Ghindin der künstlerische Leiter seiner eigenen Konzerte, die er in anerkannten, russischen Sälen, wie der Svetlanov Halle im Moscow International House of Music, gibt.
Er wurde 1977 in Moskau geboren. Noch vor dem Abschluss des Konservatoriums, im Alter von 17 Jahren, war er der jüngste Preisträger des internationalen "Tschaikowski Wettbewerb" in Moskau. Danach hat er den zweiten Preis im internationalen "Königin-Elisabeth-Wettbewerb" in Brüssel 1999 gewonnen.
Diese Erfolge ermöglichten ihm einen raschen Einstieg in die Welt der Meister. Alexander Ghindin war schon immer bei den Kritikern und den Musikfreunden beliebt und ist als einer der talentvollsten und originellsten Pianisten von heute bekannt. Alexander Ghindin ist zurzeit viel unterwegs und bereitet für das Publikum immer wieder neue Überraschungen und musikalische Entdeckungen vor, wofür wir ihm sehr dankbar sind.
Weitere Künstler