Französische Friedrichstadtkirche
Der Name „Französische Friedrichstadtkirche“ erklärt sich aus seiner Geschichte: Die Kirche wurde in der Friedrichstadt zwischen 1701 und 1705 von französischen Glaubensflüchtlingen, den Hugenotten, und für sie errichtet.
nach unten
Französische Friedrichstadtkirche
Zu ihrem 200-jährigen Bestehen wurde die Kirche 1905 nach Plänen von Otto March im Stil Neobarock umgestaltet. Seit vielen Jahren dient der Saal der Kirche auch nicht nur für die Messen, sondern für festliche Veranstaltungen.
Saalplan
* PDF in neuem Tab öffnen
Adresse und Kontakte
Französische Friedrichstadtkirche
In Google-Maps anzeigen
Adresse
Gendarmenmarkt 5, D-10117 Berlin
Telefon / Fax
+49 30 20306405